eTermin Blog

eTermin Online Terminplaner Neuigkeiten

DSGVO - Auftragsverarbeitung (AV, ADV)

Die Verarbeitung im Auftrag oder Auftragsverarbeitung (AV) - früher auch Auftragsdatenverarbeitung (ADV) genannt - ist die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von personenbezogenen Daten durch einen Dienstleister (im konkreten Fall mit eTermin GmbH) auf Weisung des Auftraggebers (Sie als unser Kunde).

Nach DSGVO muss jedes Unternehmen einen AV-Vertrag abschließen, das personenbezogene Daten im Auftrag verarbeiten lässt. Lt. Art.28, Abs. 9 DSGVO kann die AV auch in elektronischer Form abgeschlossen werden.

Klicken Sie auf den Link oder gehen Sie in Ihren eTermin Account zum  Reiter Account Verwalten > Datenschutz um die AV mit uns abzuschließen. 




Neue Sender Policy Framework (SPF) IP Adresse

Wenn Sie einen SPF Record auf Ihren eigenen Webserver eingerichtet haben, aktualisieren Sie bitte ihren SFP Record. Fügen Sie bitte die folgenden IP Adressen vom eTermin Server hinzu: 37.61.202.213, 37.61.205.11. Der aktualisierte SPF Record kann wie folgt aussehen: "v=spf1 a mx ip4:37.61.202.213 ip4:37.61.205.11 -all".

Mit diesem Eintrag reduzieren Sie die Wahrscheinlichkeit, dass die von eTermin an Ihre Kunden gesendeten E-Mails als Spam eingestuft werden. Ein falsch konfigurierter SPF Record resultiert in folgender Fehlermeldung beim Versand: "Remote server replied: 550 5.7.1 SPF check failed". Der Inhaber einer Domain muss in Domain Name System eintragen, welche Server zum Versand von E-Mails für diese Domain berechtigt sind. Damit eTermin über Ihre Domain E-Mails versenden kann, geben Sie bitte den oben angeführten SPF Record ein.

Google Analytics und Java Script Code in Online Terminbuchungsseite einfügen

Tracken Sie den Traffic Ihrer eTermin Online Terminbuchungsseite mittels Google Analytics. 

Falls Sie einen Google Analytics Account zum Tracken des Traffics oder des Werbe-ROIs Ihrer Webseite benutzen, so können Sie die TrackingID Ihres Analytics Kontos in der eTermin Konfiguration eintragen. Falls Sie bisher noch keine Webanalyse zum Tracken Ihrer Webseite einsetzen, so können wir Ihnen das kostenlose Google Analytics Tool wirklich empfehlen. 


Des Weiteren können Sie ab sofort auch beliebige Aktionen mittels Java Script Code ausführen, nachdem ein Kunde über eTermin einen Termin gebucht hat. Bspw. können Sie auf eine Danke Seite verweisen oder auf eine Seite, die zusätzliche Informationen enthält. Wenn der Kunde im letzten Schritt auf "Termin verbindlich buchen" klickt, wird dieser Code ausgeführt.

Bsp. Code zum Aufruf für die Webseite nach Terminbuchung:

window.setTimeout('window.location = "https://www.etermin.net/demo"',2000);


Hinweis: Bitte fügen Sie hier nur Code ein, wenn Sie damit Erfahrung haben, da die Online Terminbuchung ev. nicht mehr funktioniert, falls Sie fehlerhaften Code eingeben!


Sie können die Einstellungen in Ihrem persönlichen Kundenbereich unter Konfiguration/Einstellungen/Allgemein vornehmen. 




Verfügbarkeiten für Online Terminbuchung in Google, iCloud oder Outlook Terminkalender definieren

Wenn Sie mit einem externen Kalender wie bspw. Google, iCloud oder Outlook arbeiten, dann können Sie damit auch die Verfügbarkeiten an bestimmten Tagen für die Online Terminbuchung definieren. Sie müssen sich also nicht mehr in Ihren persönlichen Kundenbereich einloggen um die Verfügbarkeiten an bestimmten Tagen zu definieren. eTermin hilft Ihnen auch hier Zeit zu sparen!


Sie können wie folgt die Verfügbarkeiten eintragen:
Erstellen Sie einen Termin mit dem gewünschten Zeitslot, der zur Online Terminbuchung freigegeben werden soll und geben Sie dann das Keyword "WORKINGSLOT" in den Betreff ein. Dieser Termin wird in das eTermin System als verfügbarer Zeitslot unter "Verfügbarkeit an bestimmten Tagen" eingetragen.


Externer Kalendereintrag (bspw. Google Kalender)



eTermin Konfiguration unter Mitarbeiter & Ressourcen / Arbeitszeit - Verfügbarkeit

Urlaubszeiten bzw. Abwesenheitszeiten im eTermin Buchungssystem hinterlegen

Die Urlaubszeit hat bereits begonnen oder steht für Viele kurz vor der Tür.

Da wir des Öfteren Anfragen bekommen wie die Urlaubszeiten oder Abwesenheitszeiten im eTermin Buchungssystem für den Online Terminkalender hinterlegt werden können, folgt eine kurze Beschreibung.


1. Melden Sie sich in Ihrem eTermin Kundenbereich an und gehen Sie zum Reiter "Konfiguration"

2. Weiter zum Reiter "Mitarbeiter & Ressourcen" und darin "Arbeitszeit / Verfügbarkeit"

3. Wählen Sie den Mitarbeiter / Ressource, für den Sie die Urlaubszeiten oder Abwesenheitszeiten hinterlegen möchten

4. Klicken Sie auf "Neue Abwesenheit (bspw. Urlaub)" hinzufügen und definieren Sie den gewünschten Zeitraum.



Sie können in diesem Bereich übrigens auch die gesetzlichen Feiertage für Österreich, Deutschland und die Schweiz importieren.