eTermin Blog

eTermin Online Terminplaner Neuigkeiten

"Negative" Terminbuchung

Aktivieren Sie diese Option in der Konfiguration > Einstellunge > Allgemein, wenn Sie die Möglichkeit bieten möchten, dass sich Personen für ein bestimmtes Ereignis abmelden können und dies auch protokolliert wird. Firmen ab einer bestimmten Größe müssen z.B. Gesundheitskurse für die Mitarbeiter anbieten und es besteht eine Nachweispflicht, dass dieser Kurs allen Mitarbeitern angeboten wurde.



Standardwert für Kalenderansicht festlegen

Je nach Anwendungsfall kann es sinnvoll sein den Kalender entweder in der Tages- oder Wochenansicht standardmäßig zu laden. Es gibt dazu 3 Einstellungen im eTermin Account.




Automatisch: Bei Accounts mit mehreren Kalendern wird standardmäßig die Tagesansicht geladen. Bei Accounts mit einem Kalender standarmäßig die Wochenansicht.

 

Tagesansicht: Es wird immer die Tagesansicht geladen, unabhängig von der Anzahl der genutzten Kalender.

 

Wochenansicht: Es wird immer die Wochenansicht geladen, unabhängig von der Anzahl der genutzten Kalender. 

 

Selbstverständlich können Sie jederzeit zwischen den Ansichten umschalten. Beim Neuladen des Kalenders und beim erneuten Login greift wieder der oben eingestellte Wert.



Automatische Generierung von Wartenummern

Aktivieren Sie diese Option  unter Konfiguration > Kalender & Verfügbarkeiten > Allgemein, damit eine Wartenummer bei Buchung in diesen Kalender generiert wird und diese in der Terminbestätigungs-Email angezeigt wird. Dazu müssen Sie den Platzhalter "WAITNUMBER" in der entsprechenden E-Mail Vorlage unter Einstellungen > Allgemein > Standardtexte eingeben.

 

Textfeld für freie Texteingabe auf Online Buchungsseite

Bei manchen Dienstleistungen möchte man ev. dem Terminbucher die Möglichkeit geben, in einem freien Textfeld Anmerkungen zu machen. Das freie Textfeld kann in Konfiguration > Dienstleistungen > Auswahlmöglichkeiten hinterlegt werden. Sie können dazu eine neue Dienstleistungsgruppe anlegen und diese beliebig benennen. 

 

Layout "Verfügbare Tage" je Dienstleistung

Je zu buchender Dienstleistung kann festgelegt werden ob auf der zweiten Seite der Online Terminbuchungsseite die verfügbaren Tage in Listen- oder Kalenderform dargestellt werden. Wenn Sie die Option "Globale Einstellung" verwenden, wird die Einstellung verwendet die Sie in im Reiter "Farben & Layout > Layout > Layout "Verfügbare Tage" eingestellt haben. Standardmäßig ist "Globalle Einstellung" in der Dienstleistung hinterlegt und beim Layout die Einstellung "Kalender".




Wenn Sie bspw. Seminare oder Kurse mit nur wenigen Terminen anbieten, dann kann es Sinn machen die Einstellung entsprechend auf Liste umzustellen. 

Limitierung auf maximale Termindauer je Kalender

Aktivieren Sie diese Option damit dieser Kalender / Mitarbeiter oder Ressource nicht berücksichtigt wird, wenn eine bestimmte Termindauer überschritten wurde. Ist das Limit vom Kalender z.B. 60 Minuten und die Termindauer der auf der Online Buchungsseite ausgewählten Dienstleistungen beträgt 90 Minuten, dann ist es nicht möglich einen Termin in diesem Kalender zu buchen. Diese Option ist nur aktiv, wenn im Feld "Terminvergabe Zeitdauer" der Eintrag "automatisch (Zeitdauer wird berechnet anhand der gewählten Dienstleistungen)" ausgewählt ist.